Google investiert in fliegende Autos

(25.04.2017) Google-Mitgründer Larry Page investiert jetzt in die Entwicklung fliegender Autos! Ein von ihm unterstütztes Start-up hat jetzt erstmals einen Prototypen bei einem Testflug in Kalifornien präsentiert. Der sogenannte „Kitty Hawk Flyer“ erinnert äußerlich an eine Riesen-Drohne mit acht Elektromotoren, die den Fahrer beziehungsweise den Piloten auf einem Sitz in der Mitte tragen kann. Da das rund 100 Kilo schwere Fluggerät zur Sicherheit über einem See getestet wird, hat es statt Rädern Schwimmer ähnlich wie ein Wasserflugzeug.

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

Vorsicht beim iPhone 12

Weg von Herzschrittmacher & Co

AstraZeneca: Erste Lieferung

ab 7. Februar

Jahrelang beim Sex beobachtet

Durch Überwachungskameras

Förderpaket für Schulen kommt

200-Millionen-Euro

FFP2-Maskenpflicht in Kraft

In Öffis und Supermärkten

Kitz-Double für Feuz

Mayer Dritter