Google Pay in Österreich

Freude bei Android-Nutzern

(17.11.2020) Das Warten für Android-User hat ein Ende! Der Bezahldienst Google Pay ist endlich auch in Österreich verfügbar. Das mobile Zahlungssystem verwandelt das Smartphone ganz einfach in eine Bankomat- oder Kreditkarte. Zum Bezahlen muss das Handy lediglich auf das Gerät des Kassenterminals gelegt werden.

Leichte Handhabung

Android-Nutzerinnen und -nutzer aktivieren den Bezahldienst durch das Öffnen ihrer Banking-App und die Verknüpfung ihrer Mastercard mit Google Pay. Beim Bezahlen muss weder die Banking-App geöffnet werden, noch eine Internetverbindung bestehen. Bereits im April des vergangenen Jahres hat Konkurrent Apple seinen Bezahldienst Apple Pay in Österreich an den Start gebracht.

Gerade in der Corona-Pandemie wollen viele lieber bargeldlos bezahlen, um das Risiko von Schmierinfektionen zu verringern. Das kontaktlose Zahlen per Smartphone ist ein Trend, der wohl auch zukünftig bestehen bleiben wird.

(sb)

Weihnachts-Skiurlaub: Verbot?

Proteste gegen Roms Pläne

Masstentests: Intensive Planung

vom Bundesheer

Sauerstoffleitungen vereist

NÖ: Patienten umgeleitet

Polizei löst Technoparty auf

Über 130 Gäste in Berliner Club

Masken-Weihnachtsmänner?

Shitstorm: Schoko-Nikoläuse

Anschober: "Leichte" Wirkung

Nächsten 2 Wochen entscheidend

Autorennen mit Kleinkind

Mit 120 km/h durchs Ortsgebiet

3.145 neue Corona-Fälle

71 weitere Todesopfer