Google: Selfies werden zu Emojis!

google 76522 960 720

(15.05.2017) Dein eigenes Selfie als Emoji? Diese coole Idee kommt jetzt von Google. Die hauseigene Chat-App „Allo“ wird um eine Funktion erweitert und soll Nutzern dabei helfen, ihre Stimmung besser auszudrücken. Selfies werden über eine künstliche Intelligenz als Zeichnungen erstellt und daraus werden dann illustrierte Emojis. Die sollen mehr Details aus dem Gesicht enthalten, als banale Smileys. Deshalb steckt dahinter auch viel Arbeit.

IT-Experte David Kotrba von der Tech-Plattform futurezone.at:
"Testpersonen haben die Resultate, die die künstliche Intelligenz erschaffen hat, bewertet. Wo der Algorithmus ein Problem hatte, die Details des Gesichts zu erkennen, dort haben auch Künstler nachgeholfen und so dem Algorithmus mehr Vorlagen gegeben. Und jetzt ist ein vorläufiges Resultat da."

Verfügbar ist die Funktion derzeit nur für Android-Allo-Nutzer, für Apple-User soll’s aber auch bald kommen.

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Schließfach-Klau: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt

Zentralmatura 2021 verschoben

erst am 20. Mai geht's los