Google: Selfies werden zu Emojis!

(15.05.2017) Dein eigenes Selfie als Emoji? Diese coole Idee kommt jetzt von Google. Die hauseigene Chat-App „Allo“ wird um eine Funktion erweitert und soll Nutzern dabei helfen, ihre Stimmung besser auszudrücken. Selfies werden über eine künstliche Intelligenz als Zeichnungen erstellt und daraus werden dann illustrierte Emojis. Die sollen mehr Details aus dem Gesicht enthalten, als banale Smileys. Deshalb steckt dahinter auch viel Arbeit.

IT-Experte David Kotrba von der Tech-Plattform futurezone.at:
"Testpersonen haben die Resultate, die die künstliche Intelligenz erschaffen hat, bewertet. Wo der Algorithmus ein Problem hatte, die Details des Gesichts zu erkennen, dort haben auch Künstler nachgeholfen und so dem Algorithmus mehr Vorlagen gegeben. Und jetzt ist ein vorläufiges Resultat da."

Verfügbar ist die Funktion derzeit nur für Android-Allo-Nutzer, für Apple-User soll’s aber auch bald kommen.

Gaspreis weiter gestiegen

249 Euro pro Megawattstunde

Affenpocken in Österreich

Bisher 217 Fälle, 19 seit Vorwoche

Nordstream 1: "Routinewartung"

Ab 31.8. drei Tage kein Gas

Schüsse in Einkaufszentrum

Malmö: Großeinsatz der Polizei

Vater drängt Sohn zu Rasen

L17-fahrt: 102 km/h durch stadtgebiet

Oder-Fischsterben

Vermutetes Algengift nachgewiesen

Unwetter auf Korsika

Österreicherin unter den Opfern

Turteltauben in Frankreich

Jagdverbot verlängert