Google stellt Löschantrag vor

(30.05.2014) Jetzt kannst du einen Antrag auf das Löschen von Google-Suchergebnissen stellen. Der Europäische Gerichtshof hat ja vor wenigen Wochen ein entsprechendes Urteil gefällt. User können bei Google beantragen, dass heikle Internet-Einträge in den Suchergebnissen nicht mehr aufscheinen. Heute hat Google ein entsprechendes Formular freigeschaltet. Der Antragsteller muss darin begründen, warum der Link gelöscht werden soll. Zudem muss die Kopie eines Lichtbildausweises hochgeladen werden.

Datenschützer Georg Markus Kainz ist begeistert:
“Das Formular ist wirklich einfach aufgebaut, man kann hier ganz schnell den Antrag stellen. Google zeigt, dass es das EuGH-Urteil ernst nimmt.“

Der Google-Löschantrag

Mann auf Autobahn vergessen

Wegen einer Raucherpause

83-Jährige verhindert Einbruch

Zwickt Finger des Täters ein

Mars-Mission in Gefahr?

Weltraum schadet Gehirn

X-Factor kehrt zurück!

Mit Jonathan Frakes

Großeinsatz wegen Lego

15-Jähriger baut Waffe

Vorwürfe gegen Kurz

Zwei Drittel glauben daran

Impfung in Hofburg

Van der Bellen lädt ein

Reißender Lava-Fluss

Heftige Szenen auf La Palma