Video: Google stellt Robo-Hund vor!

(11.02.2015) Werden in Zukunft Robo-Hunde in Krisengebieten arbeiten? Das Forschungslabor Boston Dynamics, das letztes Jahr von Google aufgekauft wurde, präsentiert jetzt seinen Elektro-Hund „Spot“. Der Hund soll in Katastrophengebieten eingesetzt werden und vor allem nach Opfern suchen. Durch eingebaute Sensoren erfasst er die Landschaft und findet sich zurecht. Treppen steigen ist ein Klacks für den flinken Vierbeiner und sogar heftigen Tritten hält er stand. In seiner Gangart ähnelt „Spot“ einem Pferd, die Größe hat er allerdings von einem ausgewachsenen Golden Retriever.

Schule: Sicherheitsphase endet

Noch mehr Chaos ab Montag?

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Schock: Frau stirbt auf Flug!

Trotz Notlandung

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö

"3G" in der Arbeit?

auch Köstinger und Maurer dafür