Grabschender Kapuzenmann gesucht

(21.03.2014) Die Polizei in Köflach in der Weststeiermark sucht einen grabschenden Kapuzenmann. Er schleicht sich an Frauen an, begrabscht sie an den Brüsten und im Genitalbereich, dann läuft er davon. Sieben Opfer haben schon Anzeige erstattet. Erwischt hat ihn die Polizei bislang nicht.

Manfred Niederl von der Steirerkrone: “Die Polizei glaubt aber, dass es noch weitere Opfer gibt, die sich aus Scham nicht trauen, die Anzeige zu erstatten. Diese Frauen werden ersucht, sich zu melden. Es ist nicht auszuschließen, dass er neuerlich zuschlägt.“

Mehr zu Story liest du heute in der Steirerkrone!

Happy Weltkatzentag

Wie cute sind diese Videos?

Tote bei Flugzeugunglück

Bruchlandung in Indien

Urlaubsfahrt = Beziehungsprobe

Jedes 2. Paar streitet

Nackter verfolgt Wildschweine

Lustige Bilder

Ein Bier namens Schamhaar

Wirbel um Branding

Trump findet sich „zu orange“

Er ist gegen Sparlampen

Corona-Ampel

Probebetrieb startet

Konzert mit 13.000 Fans

Erstes nach Corona geplant