Grässlicher LKW Unfall

21-Jährige Radfahrerin tot

(17.08.2021) Eine 21-jährige Radfahrerin hat gestern Abend in Bregenz bei einer Kollision mit einem Lkw tödliche Verletzungen erlitten. Laut Polizei prallte die junge Frau beim Einbiegen in die Rheinstraße gegen den rechten hinteren Reifen der Zugmaschine, wurde weggeschleudert und blieb bewusstlos auf der Straße liegen. Sie wurde mit schwersten Blessuren ins Spital gebracht, wo sie kurz darauf verstarb.

Erste Hilfe sofort eingeleitet

Die 21-Jährige war kurz vor Mitternacht vom Bahnhof Riedenburg kommend auf der Schendlingerstraße unterwegs. Zum Zusammenstoß mit dem in Richtung Bregenz-Zentrum fahrenden Schwerfahrzeug kam es, als sie nach links in die Rheinstraße abbog. Der 39-jährige Lkw-Lenker sowie mehrere Passanten leisteten bis zum Eintreffen des Notarztes Erste Hilfe.

(fd/apa)

Kakadus tanzen und spielen

Wiener Forscher begeistert

2G: Handel & Gastro toben

"Alibi-Lockerung bringt nix"

Impfung & Zyklus: Keine Gefahr

Studie gibt Sicherheit

Verschanzter Polizist

U-Haft verhängt

Distance Learning

2.600 Klassen und 9 Schulen

Long Covid: 10% betroffen?

SPÖ schlägt Alarm

Vertrauen nach Seitensprung?

Hirn braucht erst 1000 Beweise

Neuer Covid-Negativrekord

43.053 neue Fälle gemeldet