Gratis-Grippeimpfung in Wien

ab Oktober

(17.07.2020) Gratis Grippe-Impfung für alle in Wien! Das will die Stadt ab Oktober anbieten und somit die Situation in Hinblick auf Corona verbessern. Insgesamt hat die Stadt 400.000 Impfdosen angeschafft. Sowohl die Kosten für die Impfung als auch für den Impfstoff entfallen.

Die Rate bei Grippeimpfungen soll damit von acht auf 24 Prozent verdreifacht werden. Dafür sollen auch Impfstraßen eingesetzt werden. Ein derartiger Testlauf findet gerade in der Messe Wien statt. Auch die öffentlichen Impfzentren und die niedergelassenen Ärzte sollen eingebunden werden. Wie die Impfdosen genau verteilt werden, ist noch nicht bekannt.

Laut einem Bericht der Presse droht im ganzen Land im Herbst übrigens ein Engpass bei den Impfstoffen. Nur Wien habe im großen Stil vorgesorgt. Von der Apothekerkammer Niederösterreich kommt wegen des Vorgehens in Wien Kritik. Es wird befürchtet, dass es in den niederösterreichischen Apotheken im Herbst sogar weniger Grippeimpfstoff als im vergangenen Jahr geben wird.

(mt)

Fahrgast geht auf Beamte los

20-Jähriger aus Zug geworfen

Trump: Mehr Waffen an Schulen

Nach Massaker

Bald "Bier-Triage"?

Erste Brauerei schlägt Alarm

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?