Gratis-Tests ab nun limitiert

5 PCR- & 5 Antigentests

(01.04.2022) Schluss mit unbegrenzter Gratis-Testerei! Ab heute sind die kostenlosen Corona-Tests in Österreich beschränkt. Fünf PCR- und fünf Antigen-Tests erhält man pro Monat. Ausgenommen sind sensible Settings wie Krankenhäuser, Pflegeheime oder auch Kindergärten.

Chaos ist wohl vorprogrammiert, denn die genaue Abwicklung liegt bei den Bundesländern und hier gibt es Unterschiede. Während Wien weiterhin auf „Alles gurgelt“ setzt, wird die Steiermark die Tests in den Apotheken abwickeln.

Generell sei das Begrenzen der Gratistests aber der richtige Schritt, sagt Virologe Norbert Nowotny:
"Diese Tests haben Österreich wirklich sehr viel Geld gekostet. Und es ist virologisch vertretbar, dass man das Angebot jetzt zurückfährt. Dort, wo man die Tests unbedingt benötigt, bleiben sie unbegrenzt. Und im privaten Bereich sollte man doch mit 5+5 pro Monat auskommen."

(mc)

Bewegtes Zimmer mit Aussicht

Übernachtung im Wiener Riesenrad

Spektakuläre Verfolgungsjagd

Lenker wirft Dinge auf Polizei

Amoklauf in Schule angekündigt

Großeinsatz in Mistelbach

"Home Invasion" in Wien

Pensionistin schwer verletzt

Blutspenden für alle gleich

Drei mal drei Regel

Russland stoppt Gaslieferung

An Finnland

Tritt VdB noch einmal an?

Gerüchte über Bekanntgabe

Missbrauch im Kindergarten

Stadt Wien tauscht Leitung aus