Grausamer Walfang in Japan!

(30.11.2015) Der Walfang-Wahnsinn beginnt erneut: Trotz des Verbots des Internationalen Gerichtshofes im Jahr 2014, nimmt Japan den Walfang wieder auf!
Die Fischereibehörde begründet das qualvolle Abschlachten der Säugetiere damit, dass es einen wissenschaftlichen Zweck habe und sie die Tiere nicht kommerziell nutzen würden. Rund 4000 Zwergwale sind bedroht!
Tatsächlich ist der Walfang aus wissenschaftlichen Gründen seit 1986 erlaubt - nutzt Japan dieses gesetzliche Schlupfloch aus? Tierschützer weltweit sind empört!

Die Säugetiere werden erbarmungslos abgeschlachtet:

Hat DAS wirklich einen wissenschaftlichen Zweck?

Registrierungspflicht kommt

Für Lokalgäste in Wien

Wird es heuer Apres-Ski geben?

Corona: Konzept für Winter

Coronafall in Landesregierung

Samt Team jetzt in Quarantäne

Corona mit 208 kg überstanden

früher dickster Mann der Welt

Namen für Geparden gesucht

Zwei Männchen, zwei Weibchen

Frau nach Online-Kauf verletzt

Mega Schmerzen statt Freude

Jackpot für Mama in Kurzarbeit

Solo-Sechser per Quick-Tipp

Dubioses Gewinnspiel geht schief

Anwältin bekommt 25.000 €