Graz: Adventmarkt-Anschlag geplant?

(07.12.2017) Hat da ein Extremist einen Anschlag auf den Grazer Adventmarkt geplant? Für Aufsehen sorgt die Festnahme eines 25-jährigen Bosniers, der in einem Obdachlosenheim in Graz gewohnt haben soll. Laut mehrerer Zeugen soll sich der Mann immer wieder Videos von Amokfahrten angesehen und diese Taten auch verherrlicht haben. Laut eines Zeitungsberichts soll der 25-Jährige sogar gesagt haben “Ich mache es wie in Berlin“. Er soll sich bei seinen Betreuern auch über das Mieten von Fahrzeugen erkundigt haben.

Leo Josefus vom Landespolizeikommando Steiermark:
"Hinweise auf konkrete Anschlagspläne können wir nicht bestätigen. Die Ermittlungen laufen derzeit noch."

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

Vorsicht beim iPhone 12

Weg von Herzschrittmacher & Co

AstraZeneca: Erste Lieferung

ab 7. Februar

Jahrelang beim Sex beobachtet

Durch Überwachungskameras

Förderpaket für Schulen kommt

200-Millionen-Euro

FFP2-Maskenpflicht in Kraft

In Öffis und Supermärkten

Kitz-Double für Feuz

Mayer Dritter