Graz: Adventmarkt-Anschlag geplant?

Adventmarkt 611

(07.12.2017) Hat da ein Extremist einen Anschlag auf den Grazer Adventmarkt geplant? Für Aufsehen sorgt die Festnahme eines 25-jährigen Bosniers, der in einem Obdachlosenheim in Graz gewohnt haben soll. Laut mehrerer Zeugen soll sich der Mann immer wieder Videos von Amokfahrten angesehen und diese Taten auch verherrlicht haben. Laut eines Zeitungsberichts soll der 25-Jährige sogar gesagt haben “Ich mache es wie in Berlin“. Er soll sich bei seinen Betreuern auch über das Mieten von Fahrzeugen erkundigt haben.

Handschellen 611

Leo Josefus vom Landespolizeikommando Steiermark:
"Hinweise auf konkrete Anschlagspläne können wir nicht bestätigen. Die Ermittlungen laufen derzeit noch."

Graz: Katze gehäutet

Schreckliche Tierquälerei

Kibali wird ein Jahr alt

Geburtstag in Schönbrunn

OÖ: Hund erschossen

an einen Baum gebunden

Bananenkauf wird zur Gefahr

Frau hat Mega-Schock

Mann (30) nach Corona-Party tot

Trauer in Texas

Puma gestohlen

Pole stellt sich Polizei

Onlinebusreisen für Japaner

Reiselust soll bleiben

Gastro: Weiterhin fettes Minus

Kaum Gäste in der City