Graz: Auto stürzt in Mur

3 Menschen tot

(31.10.2021) Ein mit zwei jungen Männern besetzter Pkw ist in der Nacht auf heute Sonntag im Grazer Bezirk Puntigam von einer Brücke in die Mur gestürzt. Beide Insassen sind dabei ums Leben gekommen. Laut Berufsfeuerwehr Graz passierte der Unfall gegen 2.45 Uhr bei der Puntigamerbrücke. Der Pkw war nach der Ausfahrt Südgürtel von der Fahrbahn abgekommen und in die Mur gestürzt.

Die Helfer haben Taucher und Fließwasserretter eingesetzt, doch die Bergungsmaßnahmen gestalteten sich aufgrund der Strömung und der Lage des Fahrzeugs sehr schwierig, hieß es in einer Aussendung. Ein Kran musste geholt werden, um den Pkw aus dem Wasser zu heben. Die beiden bosnischen Männer waren allerdings bereits tot.

Jetzt ist noch eine dritte Leiche aus der Mur geborgen worden! Wie und ob die überhaupt in Zusammenhang mit dem Unfall steht, ist noch nicht bekannt.

(jf/APA)

Facebook (Meta) vs. Impfgegner

"V_V" in Bedrängnis

MFG-Gemeinderat tot

An Covid-19 gestorben

Happy Birthday Britney!

Geburtstag in Freiheit

Jeder Fünfte bereut Postings

Erst denken, dann posten

Wiederholter Quarantänebrecher

37-Jähriger in OÖ festgenommen

Die Lebensqualität Wiens

weltweit auf Platz 1

Corona-Infektionszahlen sinken

Dennoch 72 tote in 24 Stunden

Politiker Gehälter steigen

1,6 Prozent mehr im Jahr 2022