Graz: Auto stürzt in Mur

3 Menschen tot

(31.10.2021) Ein mit zwei jungen Männern besetzter Pkw ist in der Nacht auf heute Sonntag im Grazer Bezirk Puntigam von einer Brücke in die Mur gestürzt. Beide Insassen sind dabei ums Leben gekommen. Laut Berufsfeuerwehr Graz passierte der Unfall gegen 2.45 Uhr bei der Puntigamerbrücke. Der Pkw war nach der Ausfahrt Südgürtel von der Fahrbahn abgekommen und in die Mur gestürzt.

Die Helfer haben Taucher und Fließwasserretter eingesetzt, doch die Bergungsmaßnahmen gestalteten sich aufgrund der Strömung und der Lage des Fahrzeugs sehr schwierig, hieß es in einer Aussendung. Ein Kran musste geholt werden, um den Pkw aus dem Wasser zu heben. Die beiden bosnischen Männer waren allerdings bereits tot.

Jetzt ist noch eine dritte Leiche aus der Mur geborgen worden! Wie und ob die überhaupt in Zusammenhang mit dem Unfall steht, ist noch nicht bekannt.

(jf/APA)

Kryptowährungen = Klimakiller

Schädlicher als Rindfleisch

Beschleunigter NATO-Beitritt?

Selenskyj stellt Antrag

Annexion besetzter Gebiete

International nicht anerkannt

Mikrokondom: Safety first

Kondom als Mikrofonschutz

Illegale Annexion "nie akzeptieren"

Ukraine: Van der Bellen

MFG verliert zentrale Figur

Austritt

Inflation steigt auf 10,5%

Rekordniveau seit 70 Jahren

Rad: Freie Fahrt bei Rot

Erste Kreuzung in Linz