Graz: Fahndung nach Tierquälern

Katzen fachkundig gehäutet

(19.07.2020) Nach dem schockierenden Fund von zwei gehäuteten Katzen in Graz wird nun auf Hochtouren nach den unbekannten Tätern gesucht! Jenes Tier, das erst gestern im Bezirk St. Peter tot entdeckt worden ist, soll fachkundig gehäutet worden sein. Das Fell ist aber noch am Körper gehangen.

Durch den Chip der Katze konnte die Besitzerin ausgeforscht werden. Sie hatte ihr Haustier bereits vermisst und konnte ihre schwarz-weiß-gemusterte Katze identifizieren.

Erst vor wenigen Tagen hat es ebenfalls in Graz einen ähnlichen Fall gegeben. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang und bittet die Bevölkerung um Hinweise.

(CJ)

Kontrollen im Privatbereich?

Anschober ist dagegen

"Nicht unterkriegen lassen"

Ansprache zum Nationalfeiertag

Ultima-Maßnahme: 2. Lockdown

Hängt von Spitälern ab

Corona-Tests in Kindergärten

Elternbrief sorgt für Aufregung

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe