Graz: Fahndung nach Tierquälern

Katzen fachkundig gehäutet

(19.07.2020) Nach dem schockierenden Fund von zwei gehäuteten Katzen in Graz wird nun auf Hochtouren nach den unbekannten Tätern gesucht! Jenes Tier, das erst gestern im Bezirk St. Peter tot entdeckt worden ist, soll fachkundig gehäutet worden sein. Das Fell ist aber noch am Körper gehangen.

Durch den Chip der Katze konnte die Besitzerin ausgeforscht werden. Sie hatte ihr Haustier bereits vermisst und konnte ihre schwarz-weiß-gemusterte Katze identifizieren.

Erst vor wenigen Tagen hat es ebenfalls in Graz einen ähnlichen Fall gegeben. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang und bittet die Bevölkerung um Hinweise.

(CJ)

Radtour auf Autobahn

Vor Polizei versteckt

Corona-Regeln für Schulbeginn

Distanz, Lüften, Maske, Tests

Riesenärger mit Wanderern

Kuh-Challenge, Hunde, Müll

Party ohne Wasser & Strom

Los Angeles dreht ab

Alle Rapid-Spieler in Quarantäne

nach einem positiven Test

Donaukanal-Gewaltopfer tot

Jetzt gibt es Mord-Ermittlungen

Tierquälerei in der Stmk

Verwahrloste Katzen gefunden

Mordalarm im Weinviertel

Frau von Partner erstochen