Graz: Hollywoodreifer Einbruch

Täter mit viel Insider-Wissen

(31.10.2019) Ein wirklich Hollywood-reifer Einbruch in ein Grazer Hotel beschäftigt derzeit die steirische Polizei. Man hat die ehemalige Chef-Rezeptionistin verhaftet. Die 35-Jährige soll einen Komplizen mit Insider-Wissen ausgestattet haben.

Der hat sich nämlich beim Coup so elegant bewegt, wie man es sonst nur aus Filmen kennt, sagt Monika Krisper von der Steirerkrone:
„Er wusste ganz genau, wann welche Kamera in Betrieb ist. Dementsprechend hat er sich fortbewegt, er ist auf den Bildern kaum zu erkennen. Er ist dann auch über eine Schiebetür, die normalerweise gar nicht benutzt wird, in die Küche gelangt. Dort ist der Tresor gestanden, an dem ausgerechnet an diesem Tag außergewöhnlich viel Geld deponiert war.“

Der Täter soll mehrere tausend Euro erbeutet haben, die Rezeptionistin weist die Vorwürfe vehement zurück.

Alle Infos liest du auch auf krone.at

FFP2-Maskenpflicht in Kraft

In Öffis und Supermärkten

Kitz-Double für Feuz

Mayer Dritter

Keine FFP2-Maske

25 Euro Strafe!

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein