Graz: Mann entblößt Penis vor Kind

(08.06.2018) Fahndung nach einem Sex-Täter im Grazer Univiertel. Ein Unbekannter soll am helllichten Tag vor einer 9-Jährigen seinen Penis entblößt und das Mädchen aufgefordert haben, ihn zu berühren. Nachdem sich die Schülerin geweigert hat, soll der Mann ihr eine Flüssigkeit auf ihr T-Shirt geschüttet haben. Dann ist er geflüchtet.

Alexander Petritsch von der Steirerkrone:
“Die Polizei hat sofort nach dem Unbekannten gefahndet, bisher ohne Erfolg. Außerdem sind DNA-Spuren vom T-Shirt des Mädchens genommen worden. Worum es sich bei der Flüssigkeit handelt, ist bisher aber unklar.“

500€ Corona-Bonus

Für Gesundheitspersonal

Der Fall Maddie McCann

Endlich Klarheit?

Abgemagerte Hunde gefunden

Knabberten schon am Inventar

H.E.R mit Album für Europa

Am Freitag den 18.Juni

Giftspinne beißt Schüler

Schule geschlossen

Ein Sommer in Freiheit!

Die Lockerungen im Detail

Parkpickerl in ganz Wien

Flächendeckend und einheitlich

Tanzen und feiern erlaubt!!

Ab 1. Juli!