Graz: Raucherzonen in Bädern

(02.05.2014) Graz verbannt Raucher aus den Freibädern! Zumindest teilweise. Ab sofort darf in den sechs Freibädern der Stadt nicht mehr überall gequalmt werden. Für Raucher gibt es eigene Zonen. Ein Grund war die Sauberkeit. Man will so die Zigarettenstummelberge in den Wiesen deutlich einschränken.

Gerald Pichler, Sprecher der Bäder:
"Wir haben das eingeführt, weil der Großteil unserer Kunden einfach Nichtraucher ist. Wir hatten in den letzten Jahren - gerade von Eltern - massive Beschwerden, dass die Kinder einfach nicht mehr 'gesund' in den Bädern sein können. Wir haben uns das angehört, evaluiert und entschieden, die Bäder heuer zu Nichtraucher-Bädern zu machen."

Weg mit den Rauchern in unseren Freibädern – Ist das eine gute Idee? Sag uns deine Meinung in unserer kronehit.at News-Update Gruppe auf Facebook

CoV-Ampel: 21 Bezirke auf Rot

fast ganz Ö betroffen

Mikroplastik in Babyflaschen

Forscher schlagen Alarm

Grüner Labrador-Welpe

entzückt das Netz

Verbot von Face-Shields

mit Übergangsfrist

Equal Pay Day 2020

Ab heute arbeiten Frauen gratis

Gedränge beim Lift

sorgt für Aufregung

"Facebook Dating"

neue Dating App

Toter bei Impfstoffstudie

bekam Placebo