Graz: Raucherzonen in Bädern

Graz verbannt Raucher aus den Freibädern! Zumindest teilweise. Ab sofort darf in den sechs Freibädern der Stadt nicht mehr überall gequalmt werden. Für Raucher gibt es eigene Zonen. Ein Grund war die Sauberkeit. Man will so die Zigarettenstummelberge in den Wiesen deutlich einschränken.

Gerald Pichler, Sprecher der Bäder:
"Wir haben das eingeführt, weil der Großteil unserer Kunden einfach Nichtraucher ist. Wir hatten in den letzten Jahren - gerade von Eltern - massive Beschwerden, dass die Kinder einfach nicht mehr 'gesund' in den Bädern sein können. Wir haben uns das angehört, evaluiert und entschieden, die Bäder heuer zu Nichtraucher-Bädern zu machen."

Weg mit den Rauchern in unseren Freibädern – Ist das eine gute Idee? Sag uns deine Meinung in unserer kronehit.at News-Update Gruppe auf Facebook

Achtung: Verwechslungsgefahr!

Kojote für Hund gehalten

Zwölf Pythons im Kofferraum

Illegaler Züchter im Burgenland

Glühwein-Waschbär erschossen

Stadtjäger statt Tierheim

Eisbärenbaby 1 Monat alt

Neue Bilder aus Schönbrunn

2.000 Koalas verbrannt

Buschbrände in Australien

Mordalarm in Niederösterreich

Frauenleiche in Wohnung

Regierung diese Woche fix?

Türkis und Grün im Endspurt

Baby in Lebensgefahr

Eltern wurden angezeigt