Graz: Unfall mit Flying Fox

(19.12.2015) In Graz ist eine Frau auf einem sogenannten Flying Fox schwer verunfallt!

Bei einem Flying Fox handelt es sich um eine Seilrutsche, die in Graz von der Terrasse eines Kaufhauses quer über die Mur gespannt ist. Ein gibt aber einen technischer Fehler. Die 36-jährige Frau rast ungebremst in die Kaimauer und bleibt schwer verletzt auf der Böschung liegen. Sie wird ins Krankenhaus gebracht.

Karl Graßberger, der Einsatzleiter der Feuerwehr, sagt: „Es war ein schwieriger Einsatz, weil alles feucht und steil war. Wir mussten uns sichern, damit wir nicht in die Mur fallen.“

5.802 Corona-Neuinfektionen

90 weitere Todesfälle

Nikolo darf doch kommen

"Rechtliche Begründung"

Pädophiler hielt Bub (7) im Keller

Russe wehrte sich

Dieses Symptom? Bleib daheim

Das empfiehlt Virologe Drosten

CoV-Studie: Blutplasmatherapie

zeigt keine Wirkung

2020: Weniger Motorrad-Tote

Corona sorgt für Rückgang

Schafft man Durchimpfungsrate?

"Jetzt braucht es Vorbilder"

EU schließt Impfstoffvertrag ab

3,2 Mio Dosen für Österreich