Graz: Unfall mit Flying Fox

(19.12.2015) In Graz ist eine Frau auf einem sogenannten Flying Fox schwer verunfallt!

Bei einem Flying Fox handelt es sich um eine Seilrutsche, die in Graz von der Terrasse eines Kaufhauses quer über die Mur gespannt ist. Ein gibt aber einen technischer Fehler. Die 36-jährige Frau rast ungebremst in die Kaimauer und bleibt schwer verletzt auf der Böschung liegen. Sie wird ins Krankenhaus gebracht.

Karl Graßberger, der Einsatzleiter der Feuerwehr, sagt: „Es war ein schwieriger Einsatz, weil alles feucht und steil war. Wir mussten uns sichern, damit wir nicht in die Mur fallen.“

Säugling erschlagen

Äste stürzen auf Kinderwagen

Katastrophe in Chemiepark

Explosion in Leverkusen

Marlboro wird eingestellt

Ab 2030 kein Verkauf in England

OÖ: Beide Kinder gestorben

Nach Kohlenmonoxid-Unfall

„Sex mit Puppe“

an Wiener Volksschule?

Frau springt ohne Bungee-Seil

Todessprung

Erstes Haus aus 3D-Drucker

in Deutschland

Kids bei den Olympischen Spielen?

13-Jährige holen Medaillen