Graz: Versuchte Kindesentführung

(12.06.2018) Für Entsetzen sorgt eine versuchte Kindesentführung in Graz. Ein 7-Jähriger spielt im Augartenpark. Plötzlich umklammert ihn ein 20-Jähriger und rennt mit dem schreienden Buben davon. Der Vater und einige Augenzeugen können ihn aber einholen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Die Zeugen haben angegeben, dass sie den Mann schon öfters im Park gesehen hätten und er hätte immer wieder Kinder beobachtet.“

Der Mann befindet sich derzeit in Haft.

Python greift Welpen an

Besitzerin schlägt zu

Quarantäne vorgetäuscht

Kein Bock auf den Job

Transport großer Bargeldmengen

In Laudamotion-Fliegern

Fucking-Tafeln: Geschäft boomt

Rekord bei Versteigerung

Großbritannien will impfen

ab nächster Woche!

Massentests: Anmeldung möglich

Untersuchungen ab Freitag

Ktn: Keine Spur von Bankräuber

Fahndung läuft

Regierung verrät Öffnungsplan

Wer sperrt am Montag auf?