Graz: Versuchte Kindesentführung

(12.06.2018) Für Entsetzen sorgt eine versuchte Kindesentführung in Graz. Ein 7-Jähriger spielt im Augartenpark. Plötzlich umklammert ihn ein 20-Jähriger und rennt mit dem schreienden Buben davon. Der Vater und einige Augenzeugen können ihn aber einholen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Die Zeugen haben angegeben, dass sie den Mann schon öfters im Park gesehen hätten und er hätte immer wieder Kinder beobachtet.“

Der Mann befindet sich derzeit in Haft.

Aus für Maske im Unterricht

Lehrer: "Gemischte Gefühle"

"Bin kein Rassist"

Arnautovic stellt klar

Abgemagert im Schrank!

Mutter quält eigenes Kind

Djokovic gibt seinen Schläger ab

"der Junge hat mich gecoacht"

"Britney geht´s dir gut?"

Fans sind besorgt

Popel essen kann gefährlich sein!

Infektionsrisiko steigt

Frau klaut Rettungsauto

Flucht endet im Wasser

Eriksen Herzstillstand: Warum?

Lob für Rettungskette