Graz: Versuchte Kindesentführung

(12.06.2018) Für Entsetzen sorgt eine versuchte Kindesentführung in Graz. Ein 7-Jähriger spielt im Augartenpark. Plötzlich umklammert ihn ein 20-Jähriger und rennt mit dem schreienden Buben davon. Der Vater und einige Augenzeugen können ihn aber einholen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:

“Die Zeugen haben angegeben, dass sie den Mann schon öfters im Park gesehen hätten und er hätte immer wieder Kinder beobachtet.“

Der Mann befindet sich derzeit in Haft.

Klima-Kleber-Proteste

Stadt München verhängt Verbot

RAF Camora vor Gericht

Wilde Schlägerei wegen Hotdog

Dugong auf Roter Liste

Seekühe vom Aussterben bedroht

Korruption im EU-Parlament?

Vier Festnahmen in Belgien

Künstler dürfen zum Mond

Milliardär lädt zur Mond-Reise

Schengen-Veto

Rumänien: Botschafter reisen aus

Tirol: Neunjährige belästigt

Vater verletzt Verdächtigen schwer

WHO tief besorgt

Antibiotika-Resistenz bedrohlich