Grazer grundlos Kehle aufgeschlitzt

(18.07.2017) Diese Story aus Graz geht jetzt durchs Netz: Ein Unbekannter hat einem 34-Jährigen ohne ersichtlichen Grund die Kehle aufgeschlitzt. Im der Schönaugasse kommt der Unbekannte dem Mann entgegen und sticht ihm mit einem spitzen Gegenstand in den Hals. Der Mann erleidet eine tiefe Schnittwunde und ist im Spital behandelt worden.

Gesucht wird nach einem 30 bis 40-jährigen Mann mit Dreitagesbart, kurzen schwarzen Haaren und südländischem Aussehen. Er trug unter anderem eine schwarze Jacke und ein rotes T-Shirt.

Passiert ist der Vorfall am Sonntag um 4.30 Uhr an der Ecke Schönaugasse/Steyrergasse.

Wenn du in diesem Fall Hinweise an die Polizei hast, bitte melde dich beim Stadtpolizeikommando Graz unter 059 133/65 3333!

Bananenkauf wird zur Gefahr

Frau hat Mega-Schock

Mann (30) nach Corona-Party tot

Trauer in Texas

Puma gestohlen

Pole stellt sich Polizei

Onlinebusreisen für Japaner

Reiselust soll bleiben

Gastro: Weiterhin fettes Minus

Kaum Gäste in der City

Saturn & Jupiter zu sehen

So hell nur alle 20 Jahre

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz