Grazer grundlos Kehle aufgeschlitzt

(18.07.2017) Diese Story aus Graz geht jetzt durchs Netz: Ein Unbekannter hat einem 34-Jährigen ohne ersichtlichen Grund die Kehle aufgeschlitzt. Im der Schönaugasse kommt der Unbekannte dem Mann entgegen und sticht ihm mit einem spitzen Gegenstand in den Hals. Der Mann erleidet eine tiefe Schnittwunde und ist im Spital behandelt worden.

Gesucht wird nach einem 30 bis 40-jährigen Mann mit Dreitagesbart, kurzen schwarzen Haaren und südländischem Aussehen. Er trug unter anderem eine schwarze Jacke und ein rotes T-Shirt.

Passiert ist der Vorfall am Sonntag um 4.30 Uhr an der Ecke Schönaugasse/Steyrergasse.

Wenn du in diesem Fall Hinweise an die Polizei hast, bitte melde dich beim Stadtpolizeikommando Graz unter 059 133/65 3333!

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö