Grazer lösen Chip-Problem

(05.01.2018) Nach Bekanntwerden der Mega-Sicherheitslücken bei Computerprozessoren bieten Forscher der TU Graz jetzt eine Lösung des Problems an.

Mit den Angriffsmöglichkeiten “Meltdown“ und “Spectre“ können Hacker derzeit ja quasi an all deine Daten ran...

Grazer lösen Chip-Sicherheitsproblem 2

Schuld sind Designfehler bei Computerchips von bekannten Herstellern wie Intel, AMD und ARM.

Auch drei IT-Experten der TU Graz haben diese Lücken entdeckt. Und sie haben auch die passende Lösung...

Grazer lösen Chip-Sicherheitsproblem 3

Die Forscher haben bereits im Vorjahr das Patch "Kaiser" entwickelt. Damit haben sich bereits mehrere Sicherheitslücken schließen lassen. Und auch die "Meltdown"-Methode lässt sich damit verhindern.

Das Patch findet auch tatsächlich Anwendung...

Grazer lösen Chip-Sicherheitsproblem 4

Michael Schwarz ist einer der drei "Kaiser"-Entwickler. Er sagt im KRONEHIT-Interview:
"Intel und Microsoft haben das aufgegriffen, weiterentwickelt und nochmals verbessert. Jetzt soll dieses Patch auch in die nächsten Updates kommen. Und somit können die Systeme auch wieder sicherer gemacht werden."

Graz: Hochzeit im Spital

Stationsteam hilft mit

Blitzhochzeit im LKH Graz

auf Transplantationsstation

Essen mit Masken

Fordert Japans Premier

Besondere Weihnachtsdeko

Koala klettert auf Christbaum

8 Jahre Haft

für Karl-Heinz Grasser!

Tiroler festgenommen

hetzt alkoholisiert seinen Hund

Game of Thrones Spin-Off

Vorgeschichte ist in Planung

Grasser schuldig gesprochen

Urteil ist da