Grenzen dicht! Und jetzt?

(14.09.2015) Und jetzt? Nachdem Deutschland die Grenze für Flüchtlinge dicht gemacht hat, weiß in Österreich momentan offenbar niemand so recht, wie es weitergehen wird.

Die aktuelle Situation: Von Ungarn her kommen weiter Flüchtlinge nach Österreich. Sie kommen aber nicht mehr so leicht weiter nach Deutschland. An die 20.000 sollen aktuell bei uns im Land sein.

Stundenlang ist an der deutschen Grenze der Zugverkehr stillgestanden. Seit heute sieben Uhr Früh fahren die Züge wieder. Auch in den Zügen wird kontrolliert.

Was macht Österreich jetzt mit diesem Rückstau an Flüchtlingen? Am Abend hat es eine Krisensitzung der Regierungsspitze gegeben. Unsere Politiker wirken ziemlich ratlos.

An den Bahnhöfen geht das Helfen jedenfalls unvermindert weiter:

Klar ist, wenn Österreich die Grenze zu Ungarn offen hält, wird sich in unserem Land in Kürze ein gewaltiger „Rückstau“ an Flüchtlingen bilden. Schon letzte Nacht haben viele in Notunterkünften übernachten müssen.

Registrierungspflicht kommt

Für Lokalgäste in Wien

Wird es heuer Apres-Ski geben?

Corona: Konzept für Winter

Coronafall in Landesregierung

Samt Team jetzt in Quarantäne

Corona mit 208 kg überstanden

früher dickster Mann der Welt

Namen für Geparden gesucht

Zwei Männchen, zwei Weibchen

Frau nach Online-Kauf verletzt

Mega Schmerzen statt Freude

Jackpot für Mama in Kurzarbeit

Solo-Sechser per Quick-Tipp

Dubioses Gewinnspiel geht schief

Anwältin bekommt 25.000 €