Grenzen gehen auf

Bald freie Fahrt nach DE

(13.05.2020) Die Grenzen zu Deutschland gehen auf! Nachdem diese zu Beginn der Corona-Krise Mitte März geschlossen wurden, haben sich Bundeskanzler Sebastian Kurz und die deutsche Kanzlerin Angela Merkel nun auf die Öffnung verständigt.

Diese erfolgt in mehreren Stufen. Ein paar kleinere Grenzübergänge öffnen bereits heute – allerdings nur für Pendler und Anrainer. Ab Freitag soll es überall nur noch stichprobenartige Kontrollen geben. Die komplette Öffnung wird am 15. Juni erfolgen.

Die Forderung nach einer Grenzöffnung ist in den vergangenen Tagen immer lauter geworden. Speziell in den grenznahen Gemeinden war die Situation zunehmend belastend. Auch der österreichische Tourismus ist auf die Grenzöffnung angewiesen, denn ohne deutsche Urlaubsgäste im Sommer würde sich die ohnehin schwierige wirtschaftliche Situation der Hotels massiv verschärfen.

Auch bei den Grenzübergängen zwischen der Schweiz und Österreich soll es in den kommenden Tagen zu einer Lockerung kommen, so Kurz in einem Interview mit dem Schweizer TV-Sender SRF.

(gs)

23 Tonnen Gemüse auf der A2

Nach Unfall mit LKW

Wien: Lobaubesetzung 2.0?

Klimaaktivistin im Hungerstreik

"Österreich kein Spaziergang"

Italienische Presse warnt

Aktivist gegen Falschparker

Klebeband als Hilfsmittel

Top-Ten: Hitze-Juni

seit 254 Jahren

CO-Vergiftung durch Klimagerät

Vorsicht bei Gasthermen

Nach Autounfall:

Vater lässt kleine Tochter zurück!

Football-Profi outet sich!

Als erster aktiver NFL-Spieler!