Grey's Anatomy täuscht Patienten

(05.03.2018) “Grey’s Anatomy“ macht es echten Ärzten schwer! Eine aktuelle Studie aus den USA zeigt, dass die beliebte Krankenhaus-Serie Patienten im wahren Leben unzufrieden macht...

Grey's Anatomy täuscht Patienten 2

Im TV würden die Patienten nämlich immer viel schneller versorgt und operiert. Sie würden sich auch schneller erholen, so die Kritik.

Auch die Erwartungen an die Ärzte selbst seien durch die Serie oft unrealistisch hoch...

Grey's Anatomy täuscht Patienten 3

Patientenanwalt Gerald Bachinger:
"In der Serie sind die Ärzte ja richtige Helden, die mit bloßem Blick sofort eine Diagnose stellen können. Und sie treffen auch ohne weitere Untersuchungen die richtigen Entscheidungen."

Übrigens kein reines US-TV-Phänomen...

Grey's Anatomy täuscht Patienten 4

Patientenanwältin Sigrid Pilz:
"Man braucht sich ja nur den Bergdoktor anzusehen. Der kann alles, weiß alles, stellt jede noch so seltene Krankheit fest und löst nebenbei auch noch die Beziehungsprobleme der Menschen."

USA: Autor wird attackiert

Auf Bühne in Hals gestochen

Brand in Tirol

200 Küken und Schweine verenden

Hunderte tote Geier

Horror-Fund im Kruger-Nationalpark

Rauchwolke über Wien

Großeinsatz in Liesing

Bodensee riecht nach Kloake

Faulende Algen sind schuld

USA: Urlaub endet tödlich

Von Sonnenschirm getötet

Hundeattacke in England

34-Jähriger stirbt

Frankreich-Urlauber aufgepasst

Bissgefahr von Aggro-Fischen