Grippewelle kommt nach Österreich

Grippe krank Erkaeltung erkaeltet

(21.12.2017) Husten, Schnupfen, Fieber: Die Grippewelle erreicht Österreich. Bereits jetzt können Grippeviren nachgewiesen werden. In Wien sei die hochgerechnete Zahl der Neuerkrankungen an grippalen Infekten von 4.800 auf 5.500 gestiegen.

Grippewelle kommt nach Österreich #1

Gesamt gesehen ist das Niveau zwar noch gering, dennoch habe es in Frankreich, Norwegen und Schottland bereits regionale Ausbrüche gegeben. Bei uns in Österreich wird der richtige Grippe-Ausbruch aber erst in den kommenden Wochen erwartet.

Grippewelle kommt nach Österreich #2

Zum jetzigen Zeitpunkt ist eine Grippeimpfung noch sinnvoll, sagt Virologin Monika Redlberger von der MedUni Wien:

"Die Grippewelle ist in Österreich noch nicht angelaufen. Wir nehmen an, dass sie wahrscheinlich so nach den Weihnachtsferien beginnen wird, wenn die Kinder wieder in den Schulen und Kindergärten sind. Ab dann wird die Grippewelle einschlagen und in Österreich dann wirklich mit der epidemischen Aktivität beginnen."

Der "Corona-Schwimmrefen"

2 Kilo mehr wegen Shutdown

+680: Fiese Ping-Call-Falle

Achte auf + und 00

Polizei sucht diesen Mann

Frau mit Messer bedroht

Infos zu Ein- und Ausreise

kronehit Verkehrscheck

Wien - sicheres Reiseziel

Urlaub während Pandemie

Daumengroßes Affenbaby

im Tiergarten Schönbrunn

George-Floyd-Demo in Wien

#blacklivesmatter

Handyspiel: 3.260 € Rechnung

Kids machen 220 In-App-Käufe