Größeres Gehirn durch Bewegung

Sport gegen Demenz

(10.08.2021) Sportarten wie Schwimmen, Rennradfahren oder Joggen lassen das Gehirn wachsen und beugen Demenz vor. Das zeig eine aktuelle Studie. Während unser Gehirn durch Alkohol oder Zigaretten schrumpft, können wir es durch Bewegung und körperliches Training wachsen lassen. Ausdauersport sei besonders gut für das Gedächtnis.

Um auch die psychische Gesundheit zu fördern, solltest du den Sport in der Natur betreiben, das wirkt besonders beruhigend. Regelmäßige Spaziergänge eignen sich dabei oft sogar besser, als extreme Sporteinheiten.

Die Bewegung im Freien soll außerdem bei einer Vielzahl an psychischen Erkrankungen, wie Depressionen oder Angststörungen, Besserung verschaffen.

(VK/MC)

Polizist in Asparn verschanzt

Haus umstellt

Omikron-Impfstoff

Klinische Studie startet

Polizistin meldet Übergriff

Sex-Attacke von Kollegen

Ukraine-Krise

Kommt die Gas-Krise?

Griechenland und Türkei

Ungewohntes Schneechaos

Haustiere immer dicker!

Übergewicht bei Vierbeinern

Bienchen zurück im Bienenstock

Comeback Lugner und Simone?

Charlotte Casiraghi

Pferd bei Chanel-Show