Grösster Datenklau aller Zeiten?

(06.08.2014) Es ist der wohl größte Datenklau der Geschichte! Eine US-Sicherheitsfirma hat jetzt den Diebstahl von rund 1,2 Milliarden Nutzernamen und Passwörtern aufgedeckt. Hinter dem Mega-Coup sollen russische Hacker stecken. Die Täter sollen sich mit einer Schadsoftware Zugang zu rund 420.000 Webseiten und Social Network Konten verschafft haben.

David Kotrba von der 'Futurezone':
“Es ist derzeit noch völlig unklar, welche Seiten genau betroffen sind. Es dürfte sich aber um Seiten auf der ganzen Welt handeln. Die Sicherheitsfirma hat bisher noch keine Details bekannt gegeben. Es dürfte sich aber auch um relativ große Seiten handeln.“

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan

Bald nur mehr 2-G?

Test zu wenig für Club

5-Jährige stirbt bei Unfall

Frontalcrash in Kärnten

Vorsicht, falsche Polizei!

Wiener Polizei warnt