Groß-Alarm wegen Gummischlange

(13.06.2017) Groß-Einsatz wegen einer Gummischlange in Graz! Im Bezirk Liebenau schlagen mehrere Anrainer Alarm. Auf der Stoßstange eines geparkten Wohnmobils liegt nämlich eine Schlange. Die Nachbarn informieren die Polizei darüber, dass der Besitzer des Fahrzeugs gerade erst aus dem Urlaub zurückgekommen ist. Gut möglich also, dass die Schlange als blinder Passagier mit nach Österreich gekommen ist.

Auch die Beamten sind sich zunächst sicher, ob die Schlange echt ist und alarmieren einen Reptilienexperten. Der gibt schließlich Entwarnung. Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Die Gummischlange sieht tatsächlich täuschend echt aus. An den Augen hat der Experte aber schnell erkannt, dass es sich um ein Spielzeug handelt.“

TikTok sperrt Profile

Fakt: Hunderte Seiten entfernt

Mordfall Leonie

Verhaftung in London

Protestmarsch gegen Activision

Sexismus in der Gaming-Branche

Baggerfahrer rastet aus

Wohnungen in Trümmern

Flughafen Verschärfungen

PCR verpflichtend

Gallup-Umfrage: Wo sind sie?

Die Impf-Skeptiker Österreichs

Hirscher verletzt

Ex-Ski-Star im Motorsport

Klagenfurt: Nichten missbraucht

30 Monate Haft