Groß-Alarm wegen Gummischlange

(13.06.2017) Groß-Einsatz wegen einer Gummischlange in Graz! Im Bezirk Liebenau schlagen mehrere Anrainer Alarm. Auf der Stoßstange eines geparkten Wohnmobils liegt nämlich eine Schlange. Die Nachbarn informieren die Polizei darüber, dass der Besitzer des Fahrzeugs gerade erst aus dem Urlaub zurückgekommen ist. Gut möglich also, dass die Schlange als blinder Passagier mit nach Österreich gekommen ist.

Auch die Beamten sind sich zunächst sicher, ob die Schlange echt ist und alarmieren einen Reptilienexperten. Der gibt schließlich Entwarnung. Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Die Gummischlange sieht tatsächlich täuschend echt aus. An den Augen hat der Experte aber schnell erkannt, dass es sich um ein Spielzeug handelt.“

Auto kracht in Kindergarten

4-jähriger Bub ist tot

Verirrte Gams gefangen

SLZ: Mirabellgarten

Regierung: Gasspeicherpaket

Beschluss: im Fall der Fälle

Bitte aussteigen: Züge zu voll

Ärger bei Bahnfahrern

Gulasch Dieb auf der Mahü!

Abendessen im Supermarkt

Homeoffice selbstverständlich?

Jeder 2. lehnt sonst Job ab

Inflation so wie in 1981

Aktuell bei 7,2 Prozent

Achtung: Strafen aus Italien

ÖAMTC: Was tun?