Großbrand: 200 Mann im Einsatz

Wind und meterhohe Flammen

Verheerender Großbrand in Neumarkt im niederösterreichischen Bezirk Melk! Seit Mitternacht sind dort rund 200 Feuerwehrleute im Dauereinsatz. In einem Betrieb, der Rindenmulch produziert, ist aus bisher ungeklärter Ursache Feuer ausgebrochen. Als die Feuerwehrleute eingetroffen sind, ist die 2.000 Quadratmeter große Produktionshalle schon in Vollbrand gestanden.

Feuerwehrsprecher Franz Resperger:
"Die Flammen sind kilometerweit zu sehen gewesen. Es hat starken Wind gegeben, das Feuer hat auch die erntereifen Felder in der Umgebung bedroht. Auch ein Gastank musste gekühlt werden."

Der Einsatz wird noch den ganzen Vormittag laufen.

Adler von Krake umschlungen

Video zeigt seltenen Kampf

Brille um 165.000 Euro

Hohe Summen bei Online-Auktion

Christbaum gegen Straßenmusik

Kuriose Maßnahme in Wien-Floridsdorf

3 Mädchen in Wohnung attackiert

Salzburger festgenommen

Strache aus FPÖ ausgeschlossen

Es ist fix!

Männer aus Schnee befreit

Facebook-Video rettet Leben

Heute erste Shisha-Demo

Es geht um tausende Jobs

Krass, wonach viele User suchen

Die Pornhub-Statistik ist da