Großbrand auf Bauernhof

NÖ: 300 Schweine gerettet

(19.04.2020) In Flammen steht heute früh plötzlich ein landwirtschaftliches Anwesen in Stetteldorf im Bezirk Korneuburg. Dort bricht kurz nach 6:00 Uhr ein Brand aus. Auch ein Stall mit 300 Schweinen ist vom Feuer betroffen. Die Einsatzkräfte konnten aber alle Tiere rechtzeitig ins Freie bringen und ein Ausbreiten der Flammen auf das Wohnhaus verhindern, so Franz Resperger vom Landesfeuerwehrkommando.

Fünf Feuerwehren waren noch heute Vormittag aus der Umgebung im Einsatz. Der Sachschaden dürfte laut Feuerwehr beträchtlich sein. Warum das Feuer ausgebrochen war, ist bislang noch nicht klar.

(APA/jf)

Vorbei mit der Punsch-Saison?

Polizei kontrolliert stärker

Update zum Schließfächer-Coup

Belohnung von 100.000 €

2748 Corona-Neuinfektionen

79 weitere Todesopfer

Biden für Frauenpower

im Kommunikationsteam

Dritte Teststraße in Wien

heute eröffnet

Vorsicht bei PS5-Kauf

Erfundene Onlineshops

Frau als Sklavin gehalten

monatelang in WIen

Cyber Monday: So ticken User

Neidhammel-Effekt