Wolkenkratzer in Dubai brennt

(21.02.2015) Feuer in einem der höchsten Wohngebäude der Welt! In Dubai ist der fast 350 Meter hohe Wolkenkratzer mit dem Namen „The Torch“ – „die Fackel“ - in Flammen gestanden. Der Brand ist im 50. Stock ausgebrochen und hat sich in kürzester Zeit bis zur 70. Etage ausgebreitet. Immer wieder fallen Trümmer und geschmolzenes Glas zu Boden. Mehrere tausend Bewohner, auch aus umliegenden Gebäuden, müssen in Sicherheit gebracht werden. Es gibt offenbar keine Todesopfer, viele Menschen haben aber Rauchgas-Vergiftungen erlitten. Wegen der Höhe und auch wegen des starken Windes war der Einsatz enorm schwierig. Die Feuerwehr konnte den Brand aber löschen. Die Ursache ist noch unklar.

1/4 der Intensivbetten belegt

in Wien

Ö: über 1.000 Corona-Tote

Zahl der Neuinfektionen steigt

SPÖ verhandelt mit NEOS

Koalition

Gefährlicher Spritzenmann

Polizei fahndet

Intensivstationen-Überlastung?

Warnung von WHO-Chef

Bub (3) erschießt sich

auf Geburtstagsparty

Kontrollen im Privatbereich?

Anschober ist dagegen

Warnung vor Fake-Cops

Geld für "Corona-Behandlung"