Rätselhafter Vorfall am Untersberg

(06.11.2018) Rätselhaftes Feuer am Untersberg in Salzburg. Zeugen hören einen Knall, dann brennt es am Berg.

Später stellt sich heraus. Auslöser dürften Arbeiten an einer Seilbahnstütze gewesen sein. Feuerwehr, Bundesheer und Polizei waren im Einsatz, um das Feuer zu löschen und die Arbeiter zu retten. Verletzte gibt es zum Glück keine.

Der Knall soll mit dem Vorfall am Berg übrigens gar nichts zu tun haben, wie Manuela Kappes von der Salzburger Krone berichtet:
“Der Knall war offenbar nur ein Eurofighter, der über Salzburg hinweggeflogen ist, weil die hier in den nächsten zwei Wochen jeweils zwei Mal am Tag fliegen, deswegen nimmt man an, dass der Knall vom Eurofighter gekommen ist.“

Die ganze Story liest du in der Salzburger Krone oder auf krone.at

Lockdown bis 7. Februar?

Verlängerung so gut wie fix

Feller gewinnt in Flachau

Märchenhaft!

Männer auf Gleise gestoßen

Wilder Vorfall in Wien-Mitte

Anti-Corona-Demos in Wien

Bis zu 30.000 Teilnehmer

IT-Crash bei Signal

Zu viele Neuanmeldungen

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?

Schnee in Westösterreich

Schön und mühsam zugleich

Decke eingestürzt

2 Schwerverletzte in Wien