Männernotruf in der Steiermark Erfolg!

(22.12.2013)

Seit zwei Monaten gibt es den steirischen Männernotruf und er ist ein voller Erfolg. Deshalb könnte die Anlaufstelle für Probleme aller Art schon bald auf ganz Österreich ausgeweitet werden. Beim Männernotruf können sich Hilfesuchende rund um die Uhr kostenlos von 34 ehrenamtlichen Experten beraten lassen. Unter der Nummer 0800/246 247 sind bislang über 400 Anrufe eingegangen. Initiator Eduard Hamedl:

"Das Hauptthema sind Beziehungskrisen. Dann kommen natürlich oft nach einer Scheidung Fragen nach der Obsorge der Kinder und natürlich auch finanzielle Probleme. Wir haben aber auch schon prekäre Fälle gehabt, wo es um Gewalt gegangen ist und eine Waffe im Spiel war. In einem Fall hatten wir auch eine Suizid- Androhung."

Suche nach 22-Jähriger

Bei Roadtrip verschwunden

Frau brutal ermordet: Prozess

Mit Maurerfäustel und Messer

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

Klimakrise und Corona

Millionen Menschen leiden

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen

Instagram schädigt die Psyche

Studie zeigt erschreckendes

Kein Arbeitslosengeld für Ungeimpfte

AMS darf Geld streichen