Großer Ölteppich auf Donau

Was ist das los?

(16.01.2020) Umweltalarm auf der Donau! Zwischen Korneuburg und Wien-Handelskai treibt ein großer Ölteppich. Schon gegen 9 Uhr Früh, als er entdeckt worden ist, soll er rund 8 Kilometer lang gewesen sein. Woher das Öl kommt, ist bisher völlig unklar. Die Feuerwehr hat aber schnell reagiert. Um eine weitere Ausbreitung zu verhindern, hat man eine Ölsperre errichtet.

Oel Donau763

Lukas Schauer von der Wiener Berufsfeuerwehr:
"Auch die Schifffahrt ist daher in diesem Bereich eingestellt. Wir sind derzeit dabei das Treibstoffprodukt aufzufangen und zu binden."

Auch sämtliche Trinkwasserbrunnen entlang der Donau sind gesperrt.

(mc/apa)

Impf-Wille: Sorge um 2. Pieks

Warnung vor Schlendrian

Skurrile Idee

Schloss Dracula impft

Trauer bei den Obamas

Hund Bo ist gestorben

Lockerungen für wenige

Ab heute in Deutschland

Allergischer Schock

Reaktion auf Cov-Impfung

VBG: Impfung für alle

Bis Mitte Juni

Hai überrascht 6-jährige

beim Plantschen am Strand

Mädchen schießt um sich

in den USA