Großer Ölteppich auf Donau

Was ist das los?

(16.01.2020) Umweltalarm auf der Donau! Zwischen Korneuburg und Wien-Handelskai treibt ein großer Ölteppich. Schon gegen 9 Uhr Früh, als er entdeckt worden ist, soll er rund 8 Kilometer lang gewesen sein. Woher das Öl kommt, ist bisher völlig unklar. Die Feuerwehr hat aber schnell reagiert. Um eine weitere Ausbreitung zu verhindern, hat man eine Ölsperre errichtet.

Oel Donau763

Lukas Schauer von der Wiener Berufsfeuerwehr:
"Auch die Schifffahrt ist daher in diesem Bereich eingestellt. Wir sind derzeit dabei das Treibstoffprodukt aufzufangen und zu binden."

Auch sämtliche Trinkwasserbrunnen entlang der Donau sind gesperrt.

(mc/apa)

Katastrophe in Chemiepark

Explosion in Leverkusen

4-jähriger stürzt aus Fenster

In Salzburg aus dem 2.Stock

Griechenland brennt weiter

Häuser bei Athen evakuiert

Fahndung nach Schläger

Bitte um Mithilfe

Greta Thunberg ist geimpft

Kritik an globaler Verteilung

Lausbubenstreich wird teuer

Klassenzimmer überflutet

Ausgesetzter Husky

Dank Video: Herrchen bestraft

Mit Pfefferspray attackiert

Horror-Schulausflug