Grüner Welpe geboren

Wie geht sowas?

(30.06.2022) Einen kurzen Schockmoment hat der kleine Welpe „Mojito“ verursacht. Seinen Namen trägt er nicht ganz unbegründet. Der kleine Nachzügler ist mit grünem Fell zu Welt gekommen.

unerwarteter Nachzügler

Als die Besitzer ihre schwangere Hündin Freya zum Ultraschall gebracht haben, wurden sieben gesunde Welpen im Bauch entdeckt. Die Schwangerschaft verläuft gut und auch als die Wehen eingesetzt haben, verlief alles reibungslos. Freya hat sieben gesunde Welpen zur Welt gebracht und legt sich erschöpft zu ihrem Nachwuchs hin. Plötzlich setzen erneut Wehen ein und ein achter Welpe kommt, umgeben von einer schwarzen Fruchtblase, zur Welt. Die Besitzer befürchten eine Totgeburt.

Außergewöhnliches Phänomen

Der kleine Welpe ist dennoch wohlauf geboren worden, allerdings mit grünem Fell. Panisch haben die Besitzer nach einer Erklärung gesucht und sind auf ein außergewöhnliches Phänomen gestoßen. Der Welpe ist im Mutterleib mit dem Stoff Biliverdin, aus der Galle der Hündin, in Kontakt getreten. Dieser Stoff kann das Fell verfärben, wobei die Farbe wieder verblasst. So eine Färbung kann in seltenen Fällen auftreten und wenn der Kleine ausgewachsen ist, wird von seiner grünen Farbe nichts mehr zu sehen sein.

(SG)

"Schweigen gleicht Mitschuld"

Selenskyj spricht zu Russen

81-Jährige vor Gericht

Nach Tod der Tochter

Kleinkind bei Unfall verletzt

Notarzthubschrauber im Einsatz

Kickl gegen Kirchenbeitrag

"Akt der christlichen Nächstenliebe"

Gratis Menstruationsartikel

Schottland: Einzigartige Maßnahme

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien