Grumpy Cat ist tot

RIP

(17.05.2019) Das Netz trauert! Internet-Katzen-Sensation "Grumpy Cat" ist tot. Diese Nachricht verbreitet sich gerade auf Social Media. Die Besitzer der Katze geben das jetzt auf den Kanälen bekannt. Grumpy Cat ist, wie der Name bereits sagt, die Katze, die für ihr stets mürrisches Gesicht bekannt gewesen ist.

Der eigentliche Name ist Tardar Sauce gewesen. Da die Katze ihre Mundwinkel aber immer nach unten gezogen hat, hat sich der Spitzname „mürrische Katze“ durchgesetzt. Schuld daran soll ein genetisch bedingter kleiner Unterbiss gewesen sein. Durch diesen Fehler hat das Tier aber Millioen Menschen auf der ganzen Welt ein breites Lächeln ins Gesicht gezaubert. Die Besitzer erklären, dass ihr geliebtes Haustier an einer Harnwegsinfektion gestorben ist. „Grumpy“ soll nur sieben Jahre alt geworden sein.

Wie ist die Internet-Katze aber zum Fame gelangt? Angefangen hat alles mit einem Foto, dass der Bruder der Besitzerin auf Reddit veröffentlicht hat. BOOM! Das war der Start, bald darauf sind YouTube-Videos und sogar eigene Social-Media Seiten gefolgt. Die Followeranzahl ist heftig: Grumpy Cat hatte fast 8,5 Millionen Likes bei Facebook, 2,4 Millionen Anhänger bei Instagram sowie 1,5 Millionen bei Twitter und mehr als 264.000 Abonnenten bei YouTube. Da können so manche Social-Media-Stars nur davon träumen. RIP Grumpy!

OÖ: Lamas als Hirtenhunde

Spuckende Bodyguards für Schafe

CoV-Ampel: 21 Bezirke auf Rot

fast ganz Ö betroffen

Mikroplastik in Babyflaschen

Forscher schlagen Alarm

Grüner Labrador-Welpe

entzückt das Netz

Verbot von Face-Shields

mit Übergangsfrist

Equal Pay Day 2020

Ab heute arbeiten Frauen gratis

Gedränge beim Lift

sorgt für Aufregung

"Facebook Dating"

neue Dating App