Gurgeltest zu verschenken

Kurioses Angebot auf willhaben

(19.05.2021) Mhhh, lecker. Was für ein Angebot! Ein Wiener inseriert auf willhaben einen negativen Gurgeltest von der "alles gurgelt" Initiative in Wien. Er macht auch keinen Hehl daraus wer er ist und veröffentlicht prompt den negativen Test inklusive Name, Adresse sowie Sozialversicherungsnummer.

Rechtliche Konsequenzen

Doch, wenn ein negativer Test einer anderen Person vorgezeigt wird kann das schwerwiegende Konsequenzen nach sich ziehen. Denn aufgrund dieser Aktion macht sich der Wiener wegen Urkundenfälschung strafbar. Doch dies schreckte den Inserenten wohl nicht ab.

(af)

Skandal um Lokalpolitiker

Erpresst Opfer mit Sex-Bildern

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan