Gurgeltest zu verschenken

Kurioses Angebot auf willhaben

(19.05.2021) Mhhh, lecker. Was für ein Angebot! Ein Wiener inseriert auf willhaben einen negativen Gurgeltest von der "alles gurgelt" Initiative in Wien. Er macht auch keinen Hehl daraus wer er ist und veröffentlicht prompt den negativen Test inklusive Name, Adresse sowie Sozialversicherungsnummer.

Rechtliche Konsequenzen

Doch, wenn ein negativer Test einer anderen Person vorgezeigt wird kann das schwerwiegende Konsequenzen nach sich ziehen. Denn aufgrund dieser Aktion macht sich der Wiener wegen Urkundenfälschung strafbar. Doch dies schreckte den Inserenten wohl nicht ab.

(af)

Schule: Zoff um CoV-Regeln

Zeit für Lösungen drängt

Hans Krankl festgenommen

Nach Bundesliga-Match

Formel 1 Auto auf Autobahn

Polizei ermittelt nach Video

Zug erfasst Jugendlichen

NÖ: 18-Jähriger tot

Verkehrsunfall in Schladming

Drei Menschen sterben

"Schweigen gleicht Mitschuld"

Selenskyj spricht zu Russen

81-Jährige vor Gericht

Nach Tod der Tochter

Kleinkind bei Unfall verletzt

Notarzthubschrauber im Einsatz