Gurt-Muffel: Vor allem Ältere

8 % schnallen sich nicht an

(28.05.2021) Warum gibt es noch immer so viele Gurt-Muffel in Österreich? Laut einer aktuellen Umfrage schnallen sich rund 8 Prozent der heimischen Autofahrer nicht an. Und das ist verheerend: Denn bei einem Verkehrsunfall erhöht der Sicherheitsgurt die Überlebenschance um das Achtfache!

Wer denkt, dass gerade die “jungen Wilden“ den Gurt verweigern, der irrt sich gewaltig, sagt Verkehrspsychologe Gregor Bartl:
"All unsere Untersuchungen zeigen, dass für die jungen Autofahrer das Anlegen des Gurts selbstverständlich ist. Das ist freilich das Resultat der Fahrschulausbildung. Die älteren Autofahrer argumentieren hingegen sehr oft damit, dass das in ihrer Kindheit ja auch nicht notwendig war."

In Österreich gibt es seit dem Sommer 1976 die Gurtpflicht.

(mc)

Tritt VdB noch einmal an?

Gerüchte über Bekanntgabe

Missbrauch im Kindergarten

Stadt Wien tauscht Leitung aus

Titanic-Szene nachgespielt

Mann ertrinkt!

Ed Sheeran wieder Papa!

Zweites Töchterchen

Bis zu 200 € für Alle!

Klimabonus ab Oktober

Katzen als Widerstands-Symbol

"Shafa the Cat"

"Let's Dance" das Finale

Die RTL-Tanzshow

Junge wechseln ständig Firma

Jobhopping voll im Trend