Hacker spielen Terroristen Streich

(27.11.2015) Die Hacker der Gruppe Anonymous haben den IS-Terroristen einen neuen Streich gespielt.

Die Hacker knacken im Darknet, einem versteckten Teil des Internets, eine Seite der Terrormiliz IS und platzieren dort eine Botschaft. In der heißt es: „Beruhigt euch! Zu viele Menschen stehen auf diesen IS-Kram. Bitte schaut euch diese reizende Werbung an!“

Die Hacker setzten einen Link, der zu einer Online-Apotheke führt, die Beruhigungsmittel aber auch das Sex-Medikament Viagra anbietet.

Nach dem Terror in Paris haben die Hacker den Terroristen ja den Krieg erklärt.

Teile diese Story mit deinen Freunden!

EM: Regenbogenfarben Verbot

sorgt für Empörung

Wildschwein-Frischling gerettet!

nur wenige Stunden alt

Biontech gegen alle Varianten

Die derzeit grassieren

23 Tonnen Gemüse auf der A2

Nach Unfall mit LKW

Wien: Lobaubesetzung 2.0?

Klimaaktivistin im Hungerstreik

"Österreich kein Spaziergang"

Italienische Presse warnt

Aktivist gegen Falschparker

Klebeband als Hilfsmittel

Top-Ten: Hitze-Juni

seit 254 Jahren