Hacker spielen Terroristen Streich

(27.11.2015) Die Hacker der Gruppe Anonymous haben den IS-Terroristen einen neuen Streich gespielt.

Die Hacker knacken im Darknet, einem versteckten Teil des Internets, eine Seite der Terrormiliz IS und platzieren dort eine Botschaft. In der heißt es: „Beruhigt euch! Zu viele Menschen stehen auf diesen IS-Kram. Bitte schaut euch diese reizende Werbung an!“

Die Hacker setzten einen Link, der zu einer Online-Apotheke führt, die Beruhigungsmittel aber auch das Sex-Medikament Viagra anbietet.

Nach dem Terror in Paris haben die Hacker den Terroristen ja den Krieg erklärt.

Teile diese Story mit deinen Freunden!

Neue Sperrstunde im Westen

Lokale schließen um 22 Uhr

Lebende Kätzchen im Müll

einfach weggeworfen!

Niederländische Reisewarnung

für Wien und Innsbruck

Schweden: Warum so wenig Fälle?

Neuinfektionen sinken

Beim Klo-Gang gestolpert: Tot

Wasserleichenfund geklärt

Irre: Schulbusse rappelvoll

Trotz Corona-Krise

Vater erwürgt: Mordprozess

Horrortat in Enns

Einkaufswagen: Ekel-Alarm!

Laut Studie Gesundheitsrisiko