Hacker spielen Terroristen Streich

(27.11.2015) Die Hacker der Gruppe Anonymous haben den IS-Terroristen einen neuen Streich gespielt.

Die Hacker knacken im Darknet, einem versteckten Teil des Internets, eine Seite der Terrormiliz IS und platzieren dort eine Botschaft. In der heißt es: „Beruhigt euch! Zu viele Menschen stehen auf diesen IS-Kram. Bitte schaut euch diese reizende Werbung an!“

Die Hacker setzten einen Link, der zu einer Online-Apotheke führt, die Beruhigungsmittel aber auch das Sex-Medikament Viagra anbietet.

Nach dem Terror in Paris haben die Hacker den Terroristen ja den Krieg erklärt.

Teile diese Story mit deinen Freunden!

Strache wieder in Ibiza-Finca

3 Jahre Ibiza-Gate

Hand auf Straße geklebt!

Klimaaktivistin blockiert Straße

Debatte um Fiaker-Verbot

"aus Gründen des Tierschutzes"

Einbrecher schläft ein!

Zu müde für einen Raubzug

Gehört Schweden bald zur NATO?

Debatte auch in Parlament in Helsinki

In Europa wirds staubig!

Neuer Saharastaub ist unterwegs

Italien: Tod nach CoV-Impfung

77.000€ Entschädigung!

Seltener Zoo-Nachwuchs

Fünf Sandkatzen-Babys geboren