Hacker stehlen Bond-Skript!

(15.12.2014) Hacker haben offenbar ein frühes Drehbuch des neuen James-Bond-Film gestohlen! Am Wochenende hat die Hackergruppe 'Guardians of Peace' die Computer der Filmgesellschaft Sony Pictures angegriffen. Neben vertraulichen E-Mails ist auch ein Skript von 'Spectra' ergattert worden. Erste Details kursieren bereits im Internet. Beispielsweise soll der Film mit Daniel Craig in der Hauptrolle und Christoph Waltz als Bösewicht der teuerste Bond-Film aller Zeiten werden. Die Produktionskosten sollen bei rund 300 Millionen US-Dollar liegen.

Rätsel um versuchte Entführung

Weiter keine Spur von Tätern

Black Friday: Impulskauf-Falle

"Erst denken, dann kaufen!"

Fucking benennt sich um

Zu viele Witze

Mann packt Radarbox ein

zu schnell unterwegs

228.000 Infizierte in Österreich

Mitte November

Xmas: 2/3 wollen normal feiern

Das ergibt Umfrage

Corona: Wien testet Bevölkerung

von 2. bis 13. Dezember

Corona-Patient: Letztes Bild

Video-Appell von Arzt