Hackerangriff auf Adobe

(04.10.2013) Massiver Hackerangriff auf Software-Riesen! Die Hacker haben die Daten von rund 3 Millionen Kunden des Konzerns 'Adobe' gestohlen. Darunter die Namen, Passwörter und Kreditkartennummern. Die Cyberkrimininellen haben auch den Quellcode einiger Adobe-Produkte gestohlen. Softwareexperte Michael Leitner von futurzone.at:

"Das sind Unternehmen, von denen man glaubt, man ist sicher dort, allerdings setzen sie dann doch zeitweise Sicherheitsmaßnahmen ein, und deswegen sollte man bedenken, dass Daten nie zu hundert Prozent sicher sind. Immer darauf achten, dass man nicht überall die selbe Emailadresse verwendet"

Laut Adobe sind übrigens ausschließlich US-Amerikanische Daten betroffen.

Lehrer wegen MNS suspendiert

haben Masken verweigert

Bei CoV-Test sexuell belästigt?

Schwere Vorwürfe in Graz

EU Strafe gegen Spieleentwickler

Valve und Koch Media betroffen

Angelobungs-Memes

Hier die besten!

Erstmalig in Deutschland!

Tod nach zweiter Corona-Infektion

Trotz geplatzter Fruchtblase

Krankenhaus weist Schwangere ab

Schwarzenegger geimpft

Corona-Impfung verabreicht

Besoffener Raser in Tirol

Bleifuß von Polizei gestoppt