Häftling verprügelt Schülerinnen

(09.10.2015) Unfassbare Szenen im oststeirischen Feldbach. Drei Schülerinnen im Alter zwischen 18 und 19 Jahren werden am helllichten Tag von einem Unbekannten auf einer Fußgängerbrücke attackiert. Der Mann geht wie aus dem Nichts auf die drei los, verpasst ihnen Schläge gegen die Brust und quetscht sie gegen das Brückengeländer. Dann flüchtet er. Die zum Glück nur leicht verletzten Schülerinnen erstatten sofort Anzeige.

Es stellt sich raus, dass es sich bei dem Unbekannten um einen flüchtigen Häftling handelt, so Eva Stockner von der Steirerkrone:
“Der Mann sitzt eigentlich in einem Gefängnis in Niederösterreich. Im Mai ist er aber von einem Freigang nicht mehr zurückgekehrt. Jetzt haben für ihn wieder die Handschellen geklickt.“

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan

Bald nur mehr 2-G?

Test zu wenig für Club

5-Jährige stirbt bei Unfall

Frontalcrash in Kärnten

Vorsicht, falsche Polizei!

Wiener Polizei warnt