Häftling verprügelt Schülerinnen

Unfassbare Szenen im oststeirischen Feldbach. Drei Schülerinnen im Alter zwischen 18 und 19 Jahren werden am helllichten Tag von einem Unbekannten auf einer Fußgängerbrücke attackiert. Der Mann geht wie aus dem Nichts auf die drei los, verpasst ihnen Schläge gegen die Brust und quetscht sie gegen das Brückengeländer. Dann flüchtet er. Die zum Glück nur leicht verletzten Schülerinnen erstatten sofort Anzeige.

Es stellt sich raus, dass es sich bei dem Unbekannten um einen flüchtigen Häftling handelt, so Eva Stockner von der Steirerkrone:
“Der Mann sitzt eigentlich in einem Gefängnis in Niederösterreich. Im Mai ist er aber von einem Freigang nicht mehr zurückgekehrt. Jetzt haben für ihn wieder die Handschellen geklickt.“

Überfall am Kirtag

Zeugen gesucht

Hofer offiziell FPÖ-Chef

Mit 98,25 % gewählt

Viele Wildschweine

Wiener flüchtet auf Baum

Tod beim Sex = Arbeitsunfall

Schräges Urteil in Frankreich

iPhone 11 löst Angst aus

User leiden an Trypophobie

Politiker zusammen im Bett

Kurz und Co. In Unterwäsche

Teufelsbaby in den USA!

Die Mutter ist schockiert

Was ist los in Gelsenkirchen?

Babys ohne Hand geboren!