Häftlinge als Lebensretter

(23.06.2017) Häftlinge als Lebensretter! Sechs Häftlinge aus dem US-Bundestaat Georgia haben jetzt das Leben ihres Gefängniswärters gerettet. Der Mann bricht plötzlich zusammen, als er die Häftlinge beim Arbeiten beaufsichtigen sollte. Obwohl die Männer leicht hätten abhauen könnten, entscheiden sie sich ihrem Wärter zu helfen.

Im US-TV erzählt einer von ihnen: "Ich habe aufgeschaut und gesehen, dass der Officer sich auf seine Knie gestützt hat. Er ist dann mit dem Gesicht nach unten auf dem Boden gelegen und hat nur schwer Luft bekommen. Wir sind dann hin, haben ihn umgedreht und Erste Hilfe geleistet. Es hätte alles passieren können, aber es sind nur die richtigen Dinge passiert. Das hat diesen Tag so viel besser gemacht."

Ihr Einsatz hat sich ausgezahlt. Die Häftlinge dürfen sich über eine richtig tolle Belohnung freuen. Nicht nur, dass die Angehörigen für die sechs Männer ein leckeres Essen kochen. Ihre Haftstrafe soll außerdem um ein Viertel verkürzt werden.

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall

Papagei beißt Merkel

In deutschem Vogelpark

Norwegen hebt Regeln auf

Hohe Impfquote

ÖVP: Kickl-Test reicht nicht

Bestätigung durch Spital gefordert

Weltweiter Klimastreik

Friday's for Future in Österreich

Kickl zeigt Antikörpertest

"Hab nicht gelogen"

Jason Derulo wieder Single

Kurz nach Geburt des Sohnes

Drogenlenker zieht blank

Bei Polizeikontrolle in OÖ