Hässlichster Hund der Welt

(25.06.2018) "Hässlichster Hund der Welt" – diesen Titel holt sich jetzt eine englische Bulldogge namens Zsa Zsa. Ihre Markenzeichen: heraushängende Zunge, mega-hässliche Zähne, ergraute Augen und ein schiefer Kiefer.

Das neun Jahre alte Tier gewinnt gestern den Wettbewerb in Petaluma im US-Bundesstaat Kalifornien. Ihre Besitzerin Megan Brainard erhält ein Preisgeld von umgerechnet 1.290 Euro.

Stolz sagt sie zu abc7:
"Zsa Zsa ist einer der coolsten Hunde, die ich je gesehen habe. Ich habe ihr Foto vor vier Jahren gesehen und sie einfach haben müssen. Sie kommt aus einer Welpenfarm aus Missouri. Ihr Aussehn macht sie aus - sie ist für mich 'wunderschön'."

Kärntner Wirt verletzt Gäste

bei Messerattacke

Touristen vergraulen Einwohner

Venedig stirbt aus

Mehr Todesfälle Ende Juli

20% über Durchschnitt

Brandstiftung mit Shisha?

200-Jahre alte Bäume zerstört

Augenlicht für immer verloren!

Nach heftiger Faust auf's Auge

Coronavirus ausgerottet?

News aus Nordkorea

10-Euro-Flüge sind passé

Ryan-Air

Rabenmutter Britney Spears?

Clips der Sängerin geleakt