Hässlichster Hund tot!

(12.07.2018) Der hässlichste Hund der Welt ist tot! Nur wenige Wochen, nachdem die englische Bulldogge Zsa Zsa zum hässlichsten Hund der Welt gekürt wurde, ist die neunjährige Hündin im Schlaf gestorben. Das sagt die Besitzerin Megan Brainard aus dem Bundesstaat Minnesota dem US-Fernsehsender HLN.

Zsa Zsa dürfte erstickt sein, weil sie ihre Zunge nicht einziehen konnte, sagt Brainard. Die Hündin selbst hat den Titel 'Hässlichster Hund der Welt' gelassen zur Kenntnis genommen.

'Sie hat leider keinen Schwanz, deshalb kann sie nicht zeigen, ob sie sich freut. Sie macht eigentlich kaum etwas! Sie liegt nur rum. Sie weiß, dass sie speziell ist.'

Besoffener Raser in Tirol

Bleifuß von Polizei gestoppt

tote in Madrid

Explosion in Hochhaus

Joe Biden wird angelobt

Hier das LIVE-Video!

Kaninchen-Misshandlung

Schreckliche Bilder aus Graz

Herzogin Meghan

Vater plant Enthüllungs-Doku

Horror-Zoo geschlossen

Veterinäramt greift ein

Uni-Studierende

Distance Learning bis Herbst

Zugedröhnter Lenker gestoppt

Bekifft mit 3 Kids unterwegs