Hafturlaub!

Serienstar aus Haft entlassen

(24.06.2021) Die Schauspielern Lori Loughlin wurde von einem Gericht zu zwei Monaten Haft und einer Geldstrafe von 400.000 Dollar mit ihrem Mann verurteilt. Die beiden sollen 500.000 Dollar gezahlt haben, um ihre Tochter fälschlicherweise als Ruderin auszugeben, sodass diese an der USC Hochschule in Kalifornien angenommen wird. Lori Loughlin saß ihre Strafe bereits Ende des Jahres 2020 ab. Ihr Mann mit einer Haftstrafe von fünf Monaten wurde vor ein paar Wochen entlassen. Doch nun wurden die beiden in Mexiko gesichtet, wo diese ihre Zeit mit Freunden genossen. Diese Reise sollen die Verurteilten jedoch bereits im Mai beantragt haben.

(AF)

Bibi und Julian getrennt

Youtuber-Paar geht getrennte Wege

Vom aufgegebenen Zelt zur Jacke

Festivals mit Upcycling-Konzept

Pkw in NÖ von Zug erfasst

16-Jähriger schwer verletzt

Spektakuläre Verfolgungsjagd

Lenker wirft Dinge auf Polizei

Amoklauf in Schule angekündigt

Großeinsatz in Mistelbach

"Home Invasion" in Wien

Pensionistin schwer verletzt

Blutspenden für alle gleich

Drei mal drei Regel

Russland stoppt Gaslieferung

An Finnland