Hahn wird EU-Budgetkommissar

wichtige Rolle für Österreich

(10.09.2019) Johannes Hahn wird EU-Budgetkommissar! Damit bekommt Österreichs Kommissar eine Schlüsselposition.

Heute wird ja die neue Kommission vorgestellt. Der österreichische EU-Kommissar Johannes Hahn (ÖVP) wird künftig das EU-Budget betreuen uns ist damit federführend für die nächste EU-Finanzplanung bis 2027 verantwortlich.

Hahn übernimmt in seiner dritten Amtszeit in Brüssel diese Zuständigkeit sowie die Verwaltung, wie die EU-Kommission am Dienstag offiziell mitteilte. Er folgt als EU-Budgetkommissar dem Deutschen Günther Oettinger. Die künftige EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen stellt in Brüssel ihr Team vor.

Bisher war Hahn (61) für die EU-Erweiterung und für die EU-Nachbarschaftspolitik zuständig. Die gesamte neue EU-Kommission muss nach Anhörung der EU-Kommissare noch vom Europaparlament bestätigt werden. Planmäßig soll Von der Leyens EU-Kommission am 1. November ihr Amt antreten.

(APA/Red)

Rollerfahrer von Zug überrollt

In Wiener U-Bahn-Station

Weihnachtsfeier: Aufpassen!

Bitte nicht übertreiben

Urteil: 15 Jahre Haft

Für versuchten Femizid

Nach Tod von 14-Jähriger!

Verdächtiger (27) festgenommen

Aus für Maskenpflicht in Öffis!

Erstes Bundesland in D.!

D: Kinderporno-Plattform

Hohe Haftstrafen für Betreiber

Gegen Schengenraum-Erweiterung

Österreich als einziges Land

Mann aus Ausgrabung gerettet!

Wien: 5 Meter abgestürzt!