Hai-Alarm auf Menorca!

hai2

(21.06.2018) Erst Giftquallen, jetzt Haialarm! Auf den Balearen geht es rund. Derzeit geht ein Video durchs Netz, das einen Blauhai an einem Strand von Menorca zeigt. Der rund 2,5 Meter lange Fisch soll dort sogar mehrere Stunden rumgeschwommen sein. Eine vierköpfige Familie aus Oberösterreich ist von einem Rettungsschwimmer gerade noch rechtzeitig alarmiert worden, um schnell aus dem Wasser zu kommen.

Im Mittelmeer leben mehr als 40 Hai-Arten. Panik braucht man als Urlauber aber nicht zu haben, sagt Hai-Expertin Christine Gstöttner von “Sharkproject Österreich“:
"Die Strände sind für die Haie normalerweise unattraktiv, da es dort zu laut und zu schmutzig ist. Vielleicht ist der Blauhai einem Fischschwarm gefolgt oder von Fischern angelockt worden."

Hoden werden in Soja getunkt

Warum denn das?

Schüsse in Deutschland: Tote

Bluttat in Baden-Württemberg

Neue Anklage im Doping-Skandal

Ex-ÖSV-Trainer Walter Mayer

Super-G in Kitz: Jansrud gewinnt

Matthias Mayer auf Platz 2

Regierung wird wieder angelobt

Zum zweiten Mal

Strache-Rede: Wirbel um Song

Opus prüft rechtliche Schritte

China baut Spital in 10 Tagen

Krasser Plan

Schlimmste Katze sucht Zuhause

Perdita steht zur Adoption frei