Hai-Alarm in Israel

strandbesucher riskieren selfies

(21.04.2021) Hai-Alarm in Israel. Dutzende Haie sorgen an der Küste der israelischen Stadt Hadara für Aufsehen - trotz Warnung wagen sich viele Menschen ins Wasser, um Selfies zu schießen.

Haie Israel Hadera Wasser Menschen Fotos

Haie Israel Hadera Wasser Menschen Fotos

Mehrere dutzend Haie wurden vor der Küste der israelischen Mittelmeer-Stadt Hadera gesehen. Trotz Warnung der israelischen Naturparkbehörde wagen sich mutige Strandbesucher zu den Tieren ins Wasser, um Selfies mit ihnen zu machen.

„Die Interaktion mit Haien ist weder berechenbar noch kontrollierbar", warnt die Behörde. Außerdem sind beide gesehenen Haiarten als gefährdet eingestuft und daher geschützt. Angelockt wurden sie vermutlich von warmem Wasser, das von einem Kraftwerk ins Meer geleitet wird.

(SMS/APA)

Rabiater Flugzeugpassagier

Video: Mit Klebeband fixiert

Flucht vor Polizei

38-Jähriger angeschossen

Olympia: 2 mal Bronze für uns

Karate und Klettern

Schlepper crasht in Pfosten

10 Menschen sterben

Nobeljuwelier überfallen

Wien: Fahndung läuft!

Schlange unter dem Esstisch

Dafür mal nicht im Klo

Gerichtsvollzieher bedroht

Bei Delogierung in Wien

7.700 t Müll auf Autobahnen

Es ist eine Schande