Wien: Hai hypnotisiert

Riff-Hai Jacek zieht um

(13.10.2020) Der vor zwei Jahren im Haus des Meeres geborene Schwarzspitzen-Riffhai Jacek zieht zu seinen Eltern. Mit knapp 90 cm Länge ist Jacek seinem Aquarium entwachsen und wurde nun übersiedelt. Doch für den Transport in den oberen Stock wurde etwas Besonderes geplant.

Um dem jungen Hai einen sicheren und stresslosen Umzug zu ermöglichen, wurde er hypnotisiert ... hypnotisiert?

Durch eine Berührung der Schnauzenregion wurde bei dem Tier ein reflektorischer Immobilisationsreflex ausgelöst. Das ist eine Art Tier-Hypnose. So konnte Jacek ruhig gestellt werden und zusammen mit seinem Träger im Aufzug nach oben fahren.

Nach wenigen Minuten konnte der Riffhai seine Eltern gesund und unbeschadet in seinem neuen Zuhause begrüßen.

(makl)

26-Jähriger kündigt Mord an

An seiner Mutter

Expertin fordert Impfpflicht

auch für Friseure

Busunfall in Kroatien

Mindestens zehn Tote

Gold für Österreich!

Kiesenhofer gewinnt Radrennen

Schlange beißt Kind

Notarzthubschrauber im Einsatz

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen