Wien: Hai hypnotisiert

Riff-Hai Jacek zieht um

(13.10.2020) Der vor zwei Jahren im Haus des Meeres geborene Schwarzspitzen-Riffhai Jacek zieht zu seinen Eltern. Mit knapp 90 cm Länge ist Jacek seinem Aquarium entwachsen und wurde nun übersiedelt. Doch für den Transport in den oberen Stock wurde etwas Besonderes geplant.

Um dem jungen Hai einen sicheren und stresslosen Umzug zu ermöglichen, wurde er hypnotisiert ... hypnotisiert?

Durch eine Berührung der Schnauzenregion wurde bei dem Tier ein reflektorischer Immobilisationsreflex ausgelöst. Das ist eine Art Tier-Hypnose. So konnte Jacek ruhig gestellt werden und zusammen mit seinem Träger im Aufzug nach oben fahren.

Nach wenigen Minuten konnte der Riffhai seine Eltern gesund und unbeschadet in seinem neuen Zuhause begrüßen.

(makl)

Lockdown Light: Sorge um Psyche

Angst vor dem Corona-Winter

Ehefrau und Polizei attackiert

Villacher rastet aus

Stoßen Spitäler bald an Grenze?

Anschober: Mitte/Ende November

VfGH kippt Mindestabstand

in Gastronomie

F: Höchste Terrorwarnstufe

Frankreich reagiert auf Attacken

Corona-Disziplin macht müde

Moralische Zwickmühle

Österreich: Neuer Corona-Rekord

4.453 Neuinfektionen in nur 24h

BMF warnt vor Betrugs-Mails

Fake-Message von „FinanzOnline“